Startseite Kontakt Impressum

Ihr Reiseführer für Ägypten

Stadt Sharm el Sheikh in Ägypten

 

Zum Entspannen und Wohlfühlen lädt an der Südspitze das perfekte Urlaubsparadies die Stadt Sharm el Sheikh ein. Zwischen dem Golf von Aquaba und dem Golf von Suez liegt das schöne Urlaubsparadies. Hinter Sharm el Sheikh liegen die Berge von Sinai.

 

Auch hier herrscht Wüstenklima, d.h. währende der Sommermonaten Temperaturen um 35 Grad und ein trockenes Klima. Angenehme Temperaturen von 16 bis 20 Grad findet man in den Wintermonaten. In den Frühjahrsmonaten wie auch im Herbst finden Sie eine ideale Reisezeit vor.

 

Geschichte

 

Erstmals wurde Sharm el Sheikh 1762 auf einer Seekarte gekennzeichnet. Der damalige Präsident Nasser blockierte 1967 die Straße von Tiran. Somit wurde die Zufahrt vom Roten Meer zu Israel blockiert. Israel besetzte die Siani Halbinsel und es gab sechs Tage Krieg. Sharm el Sheikh wurde erst nach der Unterzeichung eines Friedensvertrages zwischen Israel und Ägypten wieder an Ägypten zurück gegeben.

 

Zu damaligen Zeiten war Sharm el Sheikh noch ein kleines Fischerdorf. Seinen großen Aufschwung erlebte die Stadt 1990 durch den Tourismus. In der geschützten Bucht östlich von Sharm el Sheikh wurden erstmals große Ferienanlagen gebaut um dem Touristensturm Herr zu werden. Heute sind die Ferienanlagen schöner gestaltet als die ersten Bauten. Diese alten Hotelanlagen wurden bis heute schon wieder abgerissen und zu prachtvolleren Hotels umgebaut. Der Ort Sharm el Sheikh ist heute durch seine schönen Schmuckgeschäfte sehr beliebt.

 

 

 

Sharm el Sheikh und der Tourismus

 

Die Stadt Sharm el Sheikh hat sich wegen der idealen Voraussetzungen für den Wassersportbereich zu einem Urlaubsparadies entwickelt. Hier gibt es grenzenloses Sportvergnügen. Für Taucher und Schnorchler gibt es durch das sehr klare und warme Wasser ideale Bedingungen.

 

Das Tauchgebiet um den Nationalpark Ras Mohammed zählt zu den bekanntesten Tauchgebieten weltweit, daher hat sich Shark el Sheikh auf den Tauchtourismus eingestellt.

 

Die Hotels haben Tauchschulen für Anfänger wie auch Fortgeschrittene, mit der Option sich Taucher Equipment aus zu leihen. Weiterhin werden ganztägige Bootsfahrten zu den entfernten Riffen angeboten. Die meisten Tauchschulen sind in der Naama Bucht vertreten. Natürlich gibt es auch neben den großen Tauchschulen in Shark el Sheikh weitere Sportmöglichkeiten. Sehr beliebt ist der Besuch eines Beduinen Dorfes mit dem Quat und das reiten am Strand mit erfahrenen Führern.

 

Bis heute wurden auch erstklassige Golfanlagen erbaut. Sehr beliebt ist auch das Ausflugsziel im Süden von Shark el Sheikh, der Mosesberg, auf diesem Berg erhielt Moses die 10 Gebote auf zwei Steintafeln von Gott.

 

Offizielle Spielkasinos und Nightclubs findet man im „kleinen Las Vegas“ von Ägypten um die Bucht von Naama. Weiterhin findet man dort auch Mc´Donalds, Cartbahnen und Hard Rock Cafes wie auch Discos.

 

Wegen der Offenheit in der Buch Naama ist die Bucht fundamentalistischer Gruppierungen ein Dorn im Auge. Diese Gruppen verübten auch schon Bombenanschläge auf die Stadt. Die Einheimischen sind dem Tourismus gegenüber offen eingestellt, er dient auch als Hauptwirtschaftszweig von Sharm el Sheikh.

 

Die Stadt ist für das Feilschen beim Shoppen wie auch beim Taxi fahren bekannt. Die Einheimischen haben einen großen Geschäftssinn, die Touristen sollten sich davon nicht belästigt fühlen sondern einfach weiter gehen oder mitfeilschen. Der unschlagbare Dienstleistungsbereich in großen internationalen Hotels ist unschlagbar, selbst für weniges Geld wird einem alles Geboten. Daher sind auch die Hotels meistens „All inklusive“ was eine umfassende Kinderbetreuung, Schnorchelausrüstung bis hin zur Wellnessmassage beinhaltet.

 

 

 

Ein Nachteil bei vielen Touristen ist der Umweltschutz, er gestaltet sich als äußerst schwierig. Besonders das Wildankern ist ein großes Problem gewesen, heute dürfen nur noch angemeldete Schiffe auf das offene Rote Meer fahren. Viele Taucher beschädigen die Korallen und fangen die Fische, daher wird hier darum gebeten sich nach Vorschrift im Sinne der Natur zu verhalten. Die Beamten vor Ort versuchen dies im Griff zu behalten, jedoch mit geringem Erfolg.

 

Als Singleurlaub, Familienurlaub oder als Luxusurlaub ist Sharm el Sheikh ein ideales Reiseziel. Die Stadt lädt zum schnorcheln oder einfach nur zum entspannen am wunderbaren warmen kristallklaren Wasser und Strand ein.

 

 



© Ägypten Reiseführer - Das Taucherparadies! | Disclaimer